Impressum  |  Sitemap

19.09.2019


Kleines PV-Lexikon - Begriff

Elektron

Ein Elektron ist ein negativ geladenes Teilchen, welches Bestandteil der sogenannten Hülle von einem Atom ist. Atome bestehen außerdem noch im Kern aus Protonen und Neutronen.

Innerhalb der Struktur eines Metalls sind die Elektronen frei beweglich, d.h. nicht mehr an ihr Ausgangsatom gebunden. Dadurch kann elektrischer Strom fließen. Metalle werden deshalb auch als Leiter bezeichnet – im Gegensatz zu Nichtmetallen (Nichtleiter oder auch Isolatoren) und den Halbleitern, die durch ihre besonderen Eigenschaften als Ausgangsmaterial für PV-Module dienen können.