Impressum  |  Sitemap

14.11.2019


Kleines PV-Lexikon - Begriff

Hot Spot

Hot Spot heisst wörtlich übersetzt heisser Fleck.

Kann der Strom durch ein Modul, das mit anderen in Reihe geschaltet ist, nicht fließen, so kann es zu einem sogenannten Hot Spot Effekt kommen. Das Modul wird durch den resultierenden hohen Innenwiderstand umgepolt und überhitzt sich. Dabei entstehen dann heiße Flecken (Branntflecken).

Mögliche Ursachen sind Verschmutzungen und defekte oder verschattete Module. Um Hot Spots zu vermeiden, werden beim Modul sogenannte “Bypass-Dioden”:28-0-Bypassdiode.html angebracht. Diese können den höheren Strom der anderen Module am gefährdeten Modul vorbei umleiten. Je nach Größe des Moduls muss eine bestimmte Anzahl von Bypass-Dioden angebracht werden.