Impressum  |  Sitemap

22.07.2019


Kleines PV-Lexikon - Begriff

Neigungswinkel

Der optimale Neigungswinkel einer PV Anlage ist vom Breitengrad abhängig. In Deutschland liegt der optimale Neigungswinkel zwischen 28 und 34 Grad.

Neben dem Neigungswinkel ist der Azimutwinkel (Abweichung von der optimalen Südausrichtung) wichtig, um in der Planungsphase ermitteln zu können, ob ein entsprechender Ertrag erreicht werden kann und die PV-Anlage wirtschaftlich zu betreiben ist.