Impressum  |  Sitemap

22.07.2019


Kleines PV-Lexikon - Begriff

Inselsystem

Als Inselsysteme werden netzunabhängige Stromversorgungssysteme bezeichnet. Inselsysteme bestehen aus Solarmodulen, Laderegler, Akkus und ggf. auch einem Wechselrichter.

Der Strom muss in Akkumulatoren (Batterien) gespeichert werden. Inselsysteme werden häufig da verwendet, wo kein Stromnetz vorhanden ist, wie z.B. bei Ferienhäusern, Berghütten und Gartenhäusern.