Impressum  |  Sitemap

17.11.2019


Kleines PV-Lexikon - Begriff

Monokristalline Siliziumsolarzelle

Monokristalline Solarzellen haben den höchsten Wirkungsgrad von bis zu 18% und eine sehr hohe Lebensdauer von ca. 25 bis 30 Jahren. Dies hängt mit der Kristallstruktur zusammen. So sagt der Begriff Mono aus, dass es sich um eine absolut symmetrische und ungestörte Struktur, ein sogenanntes Einkristall (mono = einzig) handelt.

Die Herstellung dieser Zellen wird zwar nach einem über viele Jahre bekannten und entsprechend optimierten Standardverfahren in der Halbleitertechnik vorgenommen, ist aber trotzdem relativ aufwändig und dadurch teurer als bei anderen Zellentypen.